Das yogische Frühlings-Erwachen

Der Frühling hat mit der Tag-und-Nacht-Gleiche begonnen und somit kann der „Frühjahrsputz“ mit der Intention die Altlasten aller Art los zu werden und Frei-Raum schaffen beginnen.

 

 

Das Detoxen auf allen Ebenen Schritt für Schritt geht so:

 

- Yogapraxis mit Twists und Umkehrstellungen um beweglicher zu werden und die Verdauung anzuregen

- Mediation mit der Intention die mentalen Altlasten los zu lassen

- Fasten light mit warmen und leichten Speisen und Intervallfasten (1 Mal in der Woche 16 Std.-Pause)

- draußen aufhalten, gehen an der frischen Luft und gern lichtvoll damit das Hormonhaushalt und der Kreislauf sich neu einstellen kann

- und Bärlauch essen zur Entgiftung des Körpers! 

 

damit die Osterzeit für Dich zum strahlenden Frühlings-Erwachen wird!

 

Weitere Tipps findest du auch auf Instagram